Impressum


Adresse:

Rechtsanwaltskanzlei Kalus
Achenseeweg 88 b, 12209 Berlin – Steglitz – Lichterfelde – Zehlendorf
Tel:030 / 325 100 06
Fax: 030 / 325 100 07
Mobil:0160 / 962 73 873
adresse

Impressum:

Angaben gemäß Telemediengesetz (TMG) / RundfunkStaatsVertrag (RStV) / Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoV)

Verantwortliche im Sinne des § 5 Abs. 1 TMG und des § 55 RStV ist Rechtsanwältin Tanja Kalus, Achenseeweg 88b, 12209 Berlin

Rechtsanwältin Tanja Kalus ist nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland als Rechtsanwältin zugelassen. Sie ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer Berlin, Littenstr. 9, 10179 Berlin
Diese Rechtsanwaltskammer ist die für sie zuständige Aufsichtsbehörde im Sinne des § 5 I Nr.3 TMG.

Es gelten gemäß § 5 I Nr. 5c TMG die folgenden berufsrechtlichen Regelungen:

  • Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
  • Berufsordnung (BORA)
  • Fachanwaltsordnung (FAO)
  • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
  • Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG)
  • Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE).
  • Berufsrechtliche Ergänzungen zum Geldwäschebekämpfungsgesetz (GwG)
  • Berufsrechtliche Informationspflichten gem. §5 TMG und DL-InfoV

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) unter der Rubrik „Berufsrecht“ auf Deutsch und Englisch eingesehen und abgerufen werden.

Die Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) verpflichtet Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme in Höhe von 250.000 € zu unterhalten (§ 51 BRAO).

Frau Rechtsanwältin Tanja Kalus ist bei der R+V Allgemeine Versicherungs AG, Taunusstr. 1, 65193 Wiesbaden mit der gesetzlichen Mindestsumme berufshaftpflichtversichert.

Geltungsbereich: Diese Berufshaftpflichtversicherung gilt grundsätzlich für die Tätigkeit im Inland (der BRD) und erstreckt sich auf die Beschäftigung mit dem Recht bestimmter europäischer Staaten. Sie genügt damit den Bestimmungen des § 51 BRAO.

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Berlin (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de), Email: Schlichtungsstelle@brak.de

Zusätzlicher Hinweis i.S. der Informationsverpflichtung gem. Art. 14 Abs. 1 der ODR-Verordnung: Die Plattform der EU zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung erreichen Sie unter folgendem Link: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Gemäß § 7 Abs. 1 TMG obliegt Frau Rechtsanwältin Kalus die Verantwortung für eigene Inhalte auf dieser Website.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Außerdem ist die Betreiberin dieser Seite gemäß §§ 8-10 TMG – nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte, Fremd-Informationen zu überwachen oder gar auf Umstände hin zu überprüfen, die auf rechtswidriges Handeln deuten.

Von Gesetz und Rechtsprechung aufgestellte Pflichten zur Sperrung der Nutzung oder Entfernung von Informationen bei Kenntniserlangung bzw. möglicher Kenntnis bleiben hiervon unberührt.